MPU Regensburg

Sie haben Ihren Führerschein verloren? Eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung wurde in Regensburg angeordnet? Die verkehrspsychologische Praxis Espenberger in Regensburg hilft Ihnen beim Bestehen Ihrer MPU!

Führerschein verloren – was nun?

Als erstes sollten Sie Ruhe bewahren. Nicht jeder Führerschein-Entzug endet in der Anordnung einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung. Sollte es jedoch dazu kommen, so besteht Handlungsbedarf. Die MPU in Regensburg bewältigt man nicht von alleine.

MPU – Beratung in Regensburg

Kontaktieren Sie uns! Zu Beginn gilt es erst einmal festzustellen, warum Sie Ihren Führerschein verloren haben und warum eine verkehrspsychologische Untersuchung in Regensburg angeordnet wurde. Sind Sie durch eine Trunkenheitsfahrt aufgefallen? Oder haben Sie zu viele Punkte in Flensburg angehäuft?
Wir beraten Sie umfassend und unverbindlich und erläutern Ihnen die Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, um die MPU in Regensburg zu bestehen.

MPU in Regensburg: Vorbereitung ist alles!

Verschwenden Sie keine Zeit! Die MPU ist eine ernstzunehmende Untersuchung und keineswegs ein “Idiotentest”. Ohne eine verkehrspsychologische Beratung und Vorbereitung ist es äußerst schwer, eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung zu bestehen. Im Rahmen einer fachkundigen Beratung und Vorbereitung können Sie sich intensiv mit Ihrem Verkehrsverstoß auseinandersetzen.

Inhalte der MPU – Beratung

In einem Vorbereitungskurs lernen Sie, den Gutachter davon zu überzeugen, dass es zu dauerhaften Veränderungen in Ihrem Verhalten und Ihren Einstellungen gekommen ist. Die Teilnahme ist ein wichtiges und nachdrückliches Zeichen, dass Sie den Sachverhalt ernst nehmen und Sie steigern Ihre Aussichten auf ein positives Gutachten entschieden.

Ziele der MPU – Beratung und Vorbereitung in Regensburg

Wir unterstützen Sie darin, sicher und stressfrei durch die Untersuchung zu kommen. Ziel unserer Beratung ist, dass Sie Ihre MPU in Regensburg schon beim ersten Mal erfolgreich meistern. Das spart Ihnen Zeit, Geld und vor allem Nerven! Insbesondere, wenn Sie Ihren Führerschein zum zweiten Mal verloren haben und daher die Anforderungen wesentlich höher sind, sollten Sie eine professionelle Vorbereitung in Erwägung ziehen.

Erstberatung, Kompaktberatung oder Komplettberatung?

Die Erstberatung verschafft Ihnen Klarheit darüber, welche Maßnahmen für Sie und Ihren Fall die Richtigen sind. Sollten Sie nach dem Erstgespräch eine weiterführende Begleitung bis zum erfolgreichen Abschluss Ihrer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung wünschen, ist dies im Rahmen einer Komplettberatung möglich. Diese Vorbereitungskurse können in der Praxis für Verkehrspsychologie Regensburg auch in einer zeitlich gestrafften Kompaktberatung absolviert werden.

Die Praxis in Regensburg

In der verkehrspsychologischen Praxis Espenberger in Regensburg werden sie ausschließlich von Diplom-Psychologen mit verkehrspsychologischer Spezialisierung beraten. Alle Beratungen erfolgen in Einzelgesprächen und können auch abends oder am Samstag stattfinden. Unsere Klienten sind Menschen mit allen Arten von Führerscheinproblemen. Neben Beratungen zu Medizinisch-Psychologischen Untersuchungen bieten wir in Regensburg auch Kurse zur Sperrzeitverkürzung und zum Punkteabbau an.

Bitte kontaktieren Sie uns!